Gegenüberstellung summarisches und ordentliches Ausweisungsverfahren

Summarisches Verfahren Ordentliches Ausweisungsverfahren
Vorteile

  • Schnelles, unkompliziertes Verfahren
  • Schnelle Verfügbarkeit über Mietobjekt
  • Tiefere Gerichtskosten

Nachteile

  • Beweis der relevanten tatsächlichen Verhältnisse mit Urkunden
  • Risiko Nichtgelingen des Beweises mit Nichteintretensfolge
  • Risiko glaubhafte Einreden u. Einwendungen des Mieters mit Nichteintretensfolge

 

Vorteile

  • Zulassung aller Beweismittel
  • Einwendungen / Einreden des Mieters sind zu beweisen

Nachteile

  • Im Verhältnis zum summarischen Verfahren längere Verfahrensdauer – längere Dauer bis über Objekt verfügt werden kann (Schlichtungsverfahren und Verfahren vor Mietgericht)
  • Mieter bleibt während Verfahren im Mietobjekt – Risiko Mietzinsausfall u. Schäden am Mietobjekt
  • Gerichtskosten höher als im summarischen Verfahren

 

 

Drucken / Weiterempfehlen: